Fahrzeuge

Die Anforderungen an eine moderne Feuerwehr werden immer höher. Schonende Patientenrettung und umweltbewusstes Arbeiten sind nur zwei der Stichworte, die man immer häufiger hört.

 

Aus diesen Gründen wird immer mehr Wert auf eine gute Ausstattung und moderne Technik gelegt. Die Wittstocker Feuerwehr ist in dieser Hinsicht gut gerüstet. Auf den folgenden Seiten finden sie einen Überblick über unsere Einsatzfahrzeuge.

 

Bei der Feuerwehr werden verschiedenste Fahrzeuge eingesetzt. Jede Fahrzeugart ist für individuelle Anforderungen ausgerüstet. Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen unsere Einsatzfahrzeuge vorstellen.

 


 

Einsatzleitfahrzeuge

 

Kommando- und Einsatzleitwagen dienen der Führung und Koordination von taktischen Einheiten. Zur Ausrüstung gehören Führungs- und Kommunikationsmaterial wie Funkgeräte, Telefon, Karten, Gefahrgutliteratur, Pläne usw.

 

KdoW Wehrführer

Florian Ruppin 2-14-1

Wittstock

 

KdoW 5. Zug

Florian Ruppin 2-14-4

Gadow

 

ELW I

Florian Ruppin 2-11-1

Wittstock

 

 

Löschgruppenfahrzeuge

 

Löschgruppenfahrzeuge (LF) oder Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuge (HLF) verfügen über eine umfangreiche Ausrüstung zur Brandbekämpfung und zur kleineren technischen Hilfeleistung. Sie sind mit einer Feuerlöschkreiselpumpe ausgerüstet und werden mit einer Löschgruppe besetzt.

 

LF 20/16

Florian Ruppin 2-44-1

Wittstock

Details >>

HLF 20/16

Florian Ruppin 2-43-1

Freyenstein

 

LF 16 W50

Florian Ruppin 2-44-2

Wulfersdorf

 

LF 8/6

Florian Ruppin 2-42-1

Dossow

 

HLF 10/10

Florian Ruppin 2-43-2

Fretzdorf

 

 

Tanklöschfahrzeuge

 

Tanklöschfahrzeuge verfügen im Gegensatz zu den Löschgruppenfahrzeugen über weniger Ausrüstung. Sie sind mit einem größeren Wassertank ausgerüstet und dienen vorrangig der Brandbekämpfung. Eine der Hauptaufgaben ist der Transport von größeren Löschwassermengen. Die Besatzung besteht in der Regel aus einer Staffel oder einem selbständigen Trupp.

 

TLF 24/50-CAFS

Florian Ruppin 2-24-1

Wittstock

 

TLF 16/48

Florian Ruppin 2-24-2

Freyenstein

 
TLF 20/40 Florian Ruppin 2-24-3 Rossow  

TLF 16 W50 GMK

Florian Ruppin 2-20-1

Wittstock

 

GTLF 32/80

Florian Ruppin 2-25-1

Zempow

 

 

Hubrettungsfahrzeuge

 

Hubrettungsfahrzeuge dienen vorrangig zur Arbeit in Höhen, welche nicht mit tragbaren Leitern erreicht werden können. Die wichtigste Aufgabe ist hierbei die Rettung von Menschen aus lebensbedrohlichen Lagen. Außerdem werden Hubrettungsfahrzeuge zur Brandbekämpfung und zur technischen Hilfeleistung eingesetzt. Hubrettungsfahrzeuge sind meistens mit einem selbständigen Trupp besetzt.

 

DLA(K) 23/12

Florian Ruppin 2-33-1

Wittstock

 

 

Rüst- und Gerätewagen

 

Rüst- und Gerätewagen verfügen über eine umfangreiche Ausrüstung für die technische Hilfeleistung. Die Besatzung besteht meistens aus einem selbständigen Trupp. Außerdem gibt es Spezialfahrzeuge wie z.B. den Gerätewagen-Gefahrgut (GW-G).

 

VRW

Florian Ruppin 2-50-1

Wittstock

 
VRW Florian Ruppin 2-50-2 Rossow  

RW

Florian Ruppin 2-52-1

Wittstock

 

GW-G

Florian Ruppin 2-55-1

Wittstock

 

GW-Logistik

Florian Ruppin 2-59-1

Wittstock

 

GW BAB/Bahn

Florian Ruppin 2-59-5

Wittstock

 

GW-Schlauch

Florian Ruppin 2-59-2

Gadow

 

GW-PolyCAFS

Florian Ruppin 2-59-3

Zootzen

 

GW-TSA

Florian Ruppin 2-59-4

Zempow

 

 

Tragkraftspritzenfahrzeuge

 

Tragkraftspritzenfahrzeuge sind zur Brandbekämpfung und technischen Hilfeleistung kleineren Umfangs ausgerüstet. Sie sind mit einer Tragkraftspritze (TS) ausgerüstet und werden mit einer Staffel besetzt. Man unterscheidet zwei Typen: das Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) und das Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser (TSF-W). Das TSF-W verfügt außerdem über einen 750l-Löschwassertank.

 

KLF/STA

Florian Ruppin 2-40-1

Niemerlang

 

TSF/STA

Florian Ruppin 2-47-2

Dranse

 

TSF/STA

Florian Ruppin 2-47-3

Christdorf

 

TSF/STA

Florian Ruppin 2-47-4

Biesen

 

TSF/STA

Florian Ruppin 2-47-5

Berlinchen

 

TSF-W

Florian Ruppin 2-48-1

Sewekow

 

 

Mannschaftstransportfahrzeuge

 

Mannschaftstransportfahrzeuge dienen dem Transport von Einsatzkräften

 

MTF

Florian Ruppin 2-19-1

Wittstock

 

MTF

Florian Ruppin 2-19-3

Freyenstein

 

MTF

Florian Ruppin 2-19-4

Rossow

 

MTF-W/S

Florian Ruppin 2-98-1

Dranse

 

MTF/TSA

Florian Ruppin 2-98-3

Babitz

 

 

sonstige Fahrzeuge

 

Krad

Florian Ruppin 2-76-2

Freyenstein